Ich stelle mich Ihnen vor:

KTW im Podcast

1973 wurde ich in der Stadt Dessau geboren und verbrachte meine Kindheit und Jugend in Oranienbaum. In Dessau habe ich 1992 am Philanthropinum mein Abitur abgelegt und danach an der Martin-Luther-Universität Halle Jura studiert. Auslandssemester führten mich nach Oslo und Dublin. Doch in meine Heimat hat es mich immer zurückgezogen und so begann ich meine erste Tätigkeit als juristische Dezernentin im Regierungspräsidium Dessau. Es folgten juristische Tätigkeiten in Magdeburg und Zerbst bevor ich 2007 Verwaltungsamtsleiterin im Wörlitzer Winkel wurde. Diese Tätigkeit endete mit der Gemeindegebietsreform. Ich war danach persönliche Referentin zuerst des Oranienbaum-Wörlitzer Bürgermeisters und ab 2013 für das letzte Jahr seiner Amtszeit beim Dessauer Oberbürgermeister Klemens Koschig. Seit 2014 arbeite ich als Juristin und technische Ansprechpartnerin bei der Ferropolis GmbH in Gräfenhainichen und konnte so meine beruflichen Erfahrungen um vielfältige Einblicke in die Kultur- und Museumsbranche erweitern.

Ich habe nunmehr 20 Jahre Berufserfahrung in meiner Heimat gesammelt, bin verheiratet und habe drei wunderbare zwölfjährige Töchter. Das alles bringt nachweisebare Kompetenzen mit sich – nicht zuletzt auch beim Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Kita-Betreuung und, ganz aktuell, bei der Herausforderung „Home-Schooling“.

Diese Erfahrungen bringe ich auch anderweitig ein. So bin ich seit 2010 Mitglied der CDU, seit 2014 im Stadtrat der Stadt Oranienbaum-Wörlitz und seit 2019 dessen Vorsitzende. Ich lebe Ehrenamt seit 2010 in allen Elterngremien von der Kinderkrippe bis zur jetzigen Schule meiner Kinder sowie im Ehrenamt als Schöffin. Die Mitgliedschaft in der Gesellschaft der Freunde des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs ist für mich genauso eine Freude wie der ehrenamtliche Einsatz im Aufsichtsrat der einzigen weiterführenden Schule in meiner Stadt Oranienbaum-Wörlitz, der Gesamtschule im Gartenreich e.G.

Am 6. Juni 2021 wurde ich mit Direktmandat der CDU für den Wahlkreis 27 in den Landtag von Sachsen-Anhalt gewählt.